Kolpingsfamilie Mainburg
PDF Drucken

1. Kolping-Nikolausgipfel der Diözese Regensburg

Nikolausgipfel DV Regensburg mit Bischof Rudolf Voderholzer
Die gesamten Teilnehmer mit Bischof Rudolf Voderholzer

Kolpingdiözesanpräses Stefan Wissel hat zum Kolping-Nikolausgipfel am 30.11.2014 nach Regensburg eingeladen und über 200 „Heilige, Knechte und Helfer“ folgten dieser Einladung in das Kolpinghaus. Die Kolpingsfamilie Mainburg, einer der größten und ältesten Nikolausdienste im Diözesanverband Regensburg war mit einer zwanzigköpfigen Delegation vertreten. Stefan Wissel und Diözesanvorsitzender Heinz Süss begrüßten in ihrer Laudatio den ehrenamtlichen Einsatz der örtlichen Kolpingsfamilien, mit dem sie in der Adventzeit Familien besuchen und manche Kinderaugen leuchten lassen. „Als Nikolaus und Krambus seid ihr die ersten Vorboten des Erlösers und tut im doppeltem Sinne Gutes: Den Kindern bringt ihr Freude und Segen und mit euren Spenden helft ihr den Bedürftigen“. Darüber hinaus werden mit dem Erlös aus dem Nikolausdienst soziale Projekte vor Ort, in Deutschland und in Dritte Weltländer finanziell unterstützt. Auf dem Weg zum Dom durchschritten die „Heiligen und Knechte“ die Regensburger Altstadt, vorbei an der Alten Kapelle über den Weihnachtsmarkt zum Dom St. Peter. Am Eingangsportal zum Hohen Dom St. Peter wurden die Nikolauspaare vom Bischof Rudolf Voderholzer begrüßt. Bischof Voderholzer würdigte ebenfalls das Engagement der Kolpingnikolausdienste und forderte die Anwesenden auf, diesen Dienst an den Menschen, vor allem an den Kindern in der Vorweihnachtlichen Zeit fortzusetzen. Im Anschluss wurden im Kolpinghaus die einzelnen Teilnehmer für ihren langjährigen Einsatz geehrt und mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Kolpingsfamilie Mainburg mit H.H. Bischof Rudolf Voderholzer
Die Mainburger Teilnehmer mit Bischof Rudolf Voderholzer

 

Ehrungen zum Nikolausgipfel des DV Regensburg mit Kolpingpräses Stefan Wissel
Die Mainburger Teilnehmer mit Diözesanpräses Stefan Wissel und Diözesanvorsitzenden Heinz Süss bei der Urkundenverleihung

Weitere Fotos sind in unserer Bildergalerie zu finden.

 
PDF Drucken

Nikolausdienst der Kolpingsfamilie Mainburg

auch dieses Jahr bieten wir wieder den Nikolausdienst für Familien in Mainburg und den angrenzenden Gemeinden an. Mehrere Nikolauspaare besuchen am Freitag ab 17:00h, Samstag und Sonntag ab 15:30 Familien.
Sie lesen den Kindern aus dem "goldenen Buch" Lob und Tadel vor und überreichen den Kindern die von den Eltern vorbereiteten Säckchen/Geschenke.

Nikolausdienst Kolping Mainburg

Es ist unbedingt erforderlich, dass die Eltern eine kurze, stichpunktartige Zusammenstellung
sowohl der positiven wie auch der negativen Eigenschaften ihrer Kinder auf einem Schriftstück vorbereiten. 
Weitere Infos zum Ablauf erfolgen bei der telefonischen Anmeldung. Bitte geben Sie bei der Anmeldung auch an, wie viele Kinder beschenkt werden sollen.

Anmeldungen wie gewohnt telefonisch bei Renate Laubmayer, Tel. 08751-2337